Winterfazit – Sommerausblick

 

Was, schon wieder gleich März??? Na dann erst mal ein Hoch auf den Justy. Bis jetzt ein treuer und sicherer Gefährte durch Schnee und Eis. Wenn die Temperaturen in den zweistelligen Minusbereich gegangen sind, hab ich meistens nochmal 3 Liter E10 pro Tank reingeschüttet, das man nicht so sehr leiern muss, aber sonst. Perfekt.

Leider hat sich an der Pflanzenöl dieses Jahr viel verändert. Der Literpreis ist um 30ct gestiegen, weil die Steuer von 18 auf 48ct pro Liter angehoben wurde. Vielen Dank lieber Staat. Damit kostet das Planzenöl an der Tanke nun 1,60€ pro Liter und damit mehr als Diesel. Nun steh ich vor einem Problem: Was fahre ich im Sommer? Heute habe ich mir einen Polo angeschaut. Ein Benziner. E85 Umbau ist ha schnell gemacht. Ist ein 55PS mit AAV Motor. Also Monopoint Einspritzung. Er hat ein bisschen Rost, steht sonst aber ganz gut da. Man könnte gut und gerne auf NZ Multipoint Motor umbauen, aber ich hab noch nicht wirklich rausgefunden ob sich der Umbau im Bezug auf Benzinverbrauch lohnt. PS bleiben gleich, also hätte der TÜV schon mal kein Problem damit und die Motoren gibts in Mengen. Ich glaub ich schlaf da heute mal drüber.

This entry was posted in Winterauto 2012/2013 and tagged , . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Post a comment or leave a trackback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Your email address will never be published.