Vegan, rustikal und lecker

Heute gibts mal wieder ein Rezept aus der Rubrik “so einfach ist vegan”.

PICT_20141106_200947

Man braucht erst mal eine große, heiße Pfanne mit Öl. Da rein drei gehackte Knoblauchzehen und eine  gehackte Zwiebel. Schön andünsten, und zwei geschnittene Bratknacker dazu geben. Nebenbei den Blumenkohl  und den Quinoa kochen. In die Pfanne kommen dann zwei Avocados in Stücken und dann der Blumenkohl. Bisschen bräunen. Dann eine Dose grüner Linsten, Pfeffer und Sojasoße. Von einer Packung Blattspinat die Hälfte und zwei Lorbeerblätter. Das ganze dann köcheln lassen und essen. Sehr lecker. Zwinkerndes Smiley

This entry was posted in Slowfood and tagged , . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Post a comment or leave a trackback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Your email address will never be published.