ABS Problem behoben und ohne schmutzige Finger

Manchmal ist das Ganze einfacher als man denkt oder der große Motorgott einfach nur gnädig. Wie auch immer, das Problem ist behoben. Schon die ganze Woche hatte es mir wenig Ruhe gelassen und ich habe ein bisschen in einschlägigen Foren gesucht. In einem PoloForum wurde ich dann fündig. Manchmal liegt es nur an der Sicherung auf der Batterie. Aha… Stimmt, das Problem trat auf nachdem ich an der Batterie gebastelt habe. Der Sicherungskasten auf der Batterie war sowieso schon lange “lädiert”, der Deckel schloss nicht mehr richtig… Am Wochenende habe ich bei einem Verwerter ein Ersatzteil gefunden und direkt bestellt. Kompletter Kasten mit Sicherungen. Freitag war es dann so weit. Ich bin ein bisschen ehr nach Hause und habe direkt den Kasten gewechselt. Schaut wieder gut aus und die LED ist auch aus. Perfekt. 30Euround ein breites Grinsen. Gleich mal den Knaben über die Landstraße gejagt. Zwinkerndes Smiley Was eben 50PS hergeben. Manchmal ist Slow nicht genug.

This entry was posted in Seat Arosa 1.0 MPI and tagged . Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Post a comment or leave a trackback.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Your email address will never be published.